Qigong

 

Offener Qigong-Kurs vom 20.-24.9.2021 – Auch in diesem Herbst bietet die Abteilung Bewegungs- und Trainingswissenschaft des Instituts für Sportwissenschaft wieder einen Qigong-Kurs an. Wir freuen uns, dass wir Großmeister Shuanglai Fu aus Mainz als Gastreferenten gewinnen konnten.

Unter dem Begriff Qigong werden chinesische Körperübungen verstanden, die Bewegung, Atmung und Bewusstseinsführung miteinander verbinden. Qigong-Übungen sollen die Lebensenergie („Qi“) stärken, so dass der Praktizierende körperlich und geistig gesund bleibt und sein Leben verlängert. Dabei zeichnen sich Qigong-Übungen durch elegante aber einfache Bewegungen aus, die dem Verlauf der Meridiane entsprechend von verschiedenen Altersgruppen ausgeführt werden können und denen ein positiver Effekt auf die körperliche und geistige Gesundheit nachgesagt wird.
Inhalte des Kurses sind:

  • Zhi Yi Gong Atemtechnik
  • Stilles Zhi Yi Gong: Meditation zum Energiesammeln und ‚der kleine Energie-Kreislauf‘  
  • „Zünden des Feuers des Lebens“ – eine speziell für die Corona-Zeit entwickelte Meditation zur Stärkung der köpereigenen Abwehrkräfte
  • Wu Qin Xi – „Das Spiel der fünf Tiere“
  • Yi Jin Jing – „Die Wandlung des Gewebes“
  • Einführung in die chinesische Medizin inkl. Techniken der Selbstmassage und Selbstakupressur gegen häufige Beschwerden
  • Vermittlung der 2.500 Jahre alten Zhi-Yi-Selbstheilungsmethode

 

Dieses Angebot steht allen Qigong-Interessierten offen. Im Kurs lernen Anfänger die Grundlagen des bewegten Qigong und die bereits Praktizierenden erhalten Hilfestellungen bei der Vertiefung ihrer Kenntnisse. 

 

Der Kurs findet vom 20.-24. September 2021 im Blockunterricht (Mo.-Fr., jeweils 9:00-16:30 Uhr) am Institut für Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt.

Teilnahmegebühren

  • Studierende der JGU: 80,- Euro
  • Mitarbeiter*innen der JGU: 120,- Euro
  • Externe: 350,- Euro

Der Kurs ist für eine Erstattung/Bezuschussung durch die gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert. Den Umfang der Kostenübernahme können Sie bei Ihrer Krankenkasse erfragen (Kurs-ID: 20191203-1156379).

Zudem erfüllt der Kurs die Anforderungen für einen Antrag auf Bildungsurlaub. Zum Antragsverfahren sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber. Für die Bildungsfreistellung ist folgende Nummer anzugeben: 4104/1720/19

Anmelden können Sie sich einfach hier auf unserer Online-Anmeldungseite.