CHE-Ranking 2021 – Sportstudium an der JGU Mainz

Das Institut für Sportwissenschaft Mainz gehört wieder zur Spitzengruppe.
CHE Ranking Siegel
CHE 2021 - Teilnahmesiegel

Das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) untersucht in seinem Ranking regelmäßig Universitäten und nimmt eine Einordnung in Spitzen-, Mittel- und Schlussgruppe vor. Das CHE-Ranking umfasst unter anderem Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung sowie Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.

Das Mainzer Institut für Sportwissenschaft (IfS) gehört wie schon im Jahr 2018 zur deutschlandweiten Spitzengruppe in den Bereichen Unterstützung am Studienanfang und Studienorganisation. Im Bereich Kontakt zur Berufspraxis (Bachelor) konnte 2021 erstmals ein Spitzenplatz erreicht werden. Als sehr gut wurden beispielsweise die Vielfalt, der Zustand und die Erreichbarkeit der Sportstätten bewertet. Sehr zufrieden zeigten sich die Befragten auch mit dem sozialen Klima zwischen Studierenden und Lehrenden sowie mit der angemessenen Gruppengröße in den Lehrveranstaltungen.

In der Forschung liegt das IfS wie bereits 2018 in der Mittelgruppe, konnte sich allerdings bei den Kriterien Forschungsgelder und Veröffentlichungen deutlich verbessern.

Das IfS wird auf Basis der Ergebnisse weitere Maßnahmen entwickeln, um die Studienattraktivität am Mainzer Sportinstitut noch weiter auszubauen.

LINKS:

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles